Aktuelle Informationen

Bleiben Sie mit uns immer auf dem neuesten Stand:

19.04.2022

Vertriebsstart PATRIZIA GrundInvest Heidelberg Bahnstadt

Nach abgeschlossener positiver Produkt- und Plausibilitätsprüfung startet HW HanseInvest nun mit dem Vertrieb des aktuellen PATRIZIA-Fonds Heidelberg Bahnstadt. Der Fonds investiert nach bewährtem Konzept in eine in Heidelberg zentral gelegene und flexibel nutzbare Immobilie mit Büro- und Laborflächen sowie einem attraktiven Mietermix. Geplant sind laufende Auszahlungen von im Schnitt 4,0 % p.a. bei einer Gesamtrendite von 4,5 % p.a..

01.03.2022

Vertriebsstart Buss Container 79

Buss Capital ist mit dem Vertrieb seiner als Namensschuldverschreibung konzipierten Vermögensanlage Buss Container 79 gestartet und bedient damit die Nachfrage nach neuen Investitionsmöglichkeiten im Containermarkt. Bei einer kurzen Laufzeit bis 30.09.2025 erhalten Anleger Zinsen von geplant 4 % p.a. vor Steuern, die quartalsweise ausgezahlt werden und erzielen damit Einkünfte aus Kapitalvermögen. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro möglich, es fällt kein Agio an.

09.02.2022

Buss: Größter Containerfondsverkauf aller Zeiten

Die Buss Global Containerfonds 9 bis 13 haben ihre Container im Zuge der größten bisher von Buss durchgeführten Containertransaktion verkauft. Insgesamt wurde ein Portfolio von ca. 290.000 Containern mit rund 417.000 CEU („cost equivalent units") für einen Gesamtpreis von mehr als 550 Millionen US-Dollar verkauft. Dies übertrifft die bis dahin größte Transaktion – den Verkauf der Containerflotte der Buss Global Fonds 2 und 3 mit rund 390.000 CEU im Jahr 2012. Sie ist damit der größte Containerfondsverkauf aller Zeiten. Käufer waren insbesondere US-amerikanische institutionelle Investoren. Die rund 9.300 Buss-Anleger erhalten aus dem Portfolioverkauf eine Schlusszahlung von insgesamt rund 147 Millionen Euro. Die Gesamtauszahlungen liegen je nach Fonds zwischen 125 und 139 Prozent. Daraus ergeben sich rechnerisch IRR-Renditen zwischen 3,1 und 4,2 Prozent pro Jahr. Damit sind alle Buss-Containerfonds der letzten 18 Jahre erfolgreich verkauft.

27.01.2022

Habona Nahversorgungsfonds Deutschland

Scope bewertet den Habona Nahversorgungsfonds Deutschland mit einem vorläufigen Rating von (P) a- (AIF). Anleger können über den Fonds in das Segment deutscher Nahversorgungsimmobilien investieren. Im Ankaufsfokus stehen neben dem klassischen Lebensmitteleinzelhandel und Kitas auch Nahversorgungsimmobilien mit Koppelnutzungen. Hierzu zählen Nahversorgungs-, Stadtteil- oder Quartierszentren, die zusätzlich zum Lebensmittelangebot ein ergänzendes Angebot an Waren sowie Dienstleistungen bereithalten, wie beispielsweise Ärztehäuser, Gastronomie oder Immobilien mit wohnwirtschaftlicher Nutzung (z.B. betreutes Wohnen, Studentenwohnungen und Mikroapartments). Für den Fonds wurden bis zum Stichtag 30.09.2021 bereits neun Objekte angekauft. Der kumulierte Verkehrswert der Bestandsobjekte beläuft sich auf rund 92,5 Mio. Euro. Bezogen auf die Verkehrswerte liegt der Schwerpunkt mit 81,7% klar im Sektor Lebensmitteleinzelhandel.
Hier finden Sie die Ratingmeldung: Scope bewertet den Habona Nahversorgungsfonds Deutschland mit einem Rating von (P) a- (AIF)

14.01.2022

Die HW HanseInvest GmbH blickt auf ein Rekordjahr 2021 zurück

Im Jahr 2021 verzeichnete die HW HanseInvest GmbH mit einem Umsatzergebnis von rund 188 Millionen Euro in Alternativen Investmentfonds (AIF) und Vermögensanlagen das beste Jahr der Unternehmensgeschichte.
Finden Sie die vollständige Unternehmensmitteilung hier zum »Download«.

12.01.2022

PATRIZIA GrundInvest Augsburg Nürnberg

Aktueller Platzierungsstand schon bei über 85 %! Nutzen Sie noch die Möglichkeit in die beiden Immobilien in Augsburg und Nürnberg zu investieren.

11.01.2022

Habona Einzelhandelsimmobilien Fonds 05

Der Habona Einzelhandelsfonds 05 hat sämtliche Immobilien im Rahmen einer groß angelegten Portfoliotransaktion veräußert und dabei einen bislang unerreichten Spitzenpreis erzielt, der laut Angaben von Habona deutlich oberhalb der zuletzt festgestellten gutachterlichen Buchwerte liegt. Habona zufolge wird nach erster Prognose der erzielte Gewinn auf Anlegerebene zwischen 12 % und 13 % p.a. (vor Steuer) liegen, was eine Verdoppelung der prognostizierten Zielrendite von 6,25 % bedeutet. Basis für den Erfolg war das in den Jahren 2015 bis 2017 sorgfältig zusammengestellte Portfolio mit 35 Nahversorgungsimmobilien. Mehr als 90 Prozent der Flächen sind an namhafte Lebensmitteleinzelhändler wie Rewe, Edeka und Netto vermietet. Der Vermietungsstand liegt bei über 99 Prozent, die durchschnittliche Restmietdauer (WALT) beträgt rund zehn Jahre. Gemäß dem Fondskonzept wurde das Portfolio nun nach 5-jähriger Haltedauer im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens unter einer Vielzahl von Kaufinteressenten an den Höchstbietenden, die Bayerische Versorgungskammer (BVK), veräußert. Der Käufer BVK, mit insgesamt rund 2,4 Millionen Versicherten die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands, ist erfreut, „in einem extrem wettbewerbsintensiven Marktumfeld eines der attraktivsten Lebensmitteleinzelhandels-Portfolios des Jahres 2021“ zu erwerben. Dieser Verkaufserfolg unterstreicht die Professionalität und das Know-how unseres Partners Habona, der sich frühzeitig auf Nahversorgungsimmobilien spezialisiert hat. Auch im offenen Immobilienfondsbereich glänzt Habona mit hervorragender Expertise. Der „Habona Nahversorgungsfonds Deutschland“ (WKN A2H9B0) verfügt inzwischen über ein Fondsvolumen von ca. EUR 119 Mio. und eine 1-Jahres-Performance von 2,73 % p.a.. Mit diesem Investment erhalten sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren (u.a. Banken für die Eigenanlage im Depot A) die Möglichkeit, an der Assetklasse Nahversorgung zu partizipieren.

26.10.2021

ÖKORENTA Infrastruktur 13E

Aktuell in Prüfung: Der aktuelle Fonds von ÖKORENTA, einem der ältesten und erfahrensten Emissionshäuser im Bereich der Erneuerbaren Energien, investiert in Schnellladeparks an verschiedenen Standorten in Deutschland und damit in die saubere Mobilität der Zukunft. Anleger können mit dem soliden Anlagekonzept von der rasanten Entwicklung des Wachstumsmarkts Elektromobilität profitieren.
Erste Informationen zum Anlagekonzept erhalten Sie mit der »Kurzinfo von ÖKORENTA«

21.10.2021

Wattner SunAsset 10

Mit dem Kauf von zwei weiteren Solarkraftwerken (der Freiflächenanlagen Nardt mit einer Leistung von 4,565 Megawatt (MW) und Sollstedt mit einer Leistung von 2,409 MW) besteht das Portfolio des SunAsset 10 nun aus 17 Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von rund 70 MW und einem Investitionsvolumen von rund 34 Mio. Euro. Die Emittentin beabsichtigt, wenigstens 44 Mio. Euro in Form von qualifizierten Nachrangdarlehen einzuwerben, max. 50 Mio. Euro sind möglich. Der Vertrieb endet zum 02.12.2021.

06.10.2021

Wattner SunAsset 10

Der aktuelle Platzierungsstand des Wattner SunAsset 10 liegt bei rund 34 Mio. Euro. Das gegenwärtige Ziel der Einwerbung beläuft sich auf 44 Mio. Euro.

13.09.2021

Buss Container 78 – Zins 2021

Die Vertriebsphase der Vermögensanlage Buss Container 78 ist beendet. Anleger, die zum Schluss nicht mehr berücksichtigt werden konnten, erhalten von Buss automatisch eine unverbindliche Reservierung für das kommende Zinsinvestment. Der Vertriebsstart für das Nachfolgeprodukt wird schon in Kürze für Anfang des vierten Quartals erwartet. Gerne informieren wir Sie dann über das neue Angebot.

09.09.2021

Buss Container 78 – Zins 2021

Der Nachtrag Nr. 1 vom 03.09.2021 zum Verkaufsprospekt vom 16.10.2020 ist veröffentlicht. Zusammen mit der 2. Aktualisierung des Vermögensanlagen-Informationsblatt (Stand 03. September 2021) muss der Nachtrag Nr. 1 ab sofort dem Kunden ausgehändigt werden. Bitte beachten Sie auch, dass die Platzierungsphase kurz vor dem Ende steht.

©2022 HW HanseInvest GmbH